Information

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir, die Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG („Hamburg Süd“), achten Ihre Privatsphäre. Deshalb sind uns der Schutz und der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen (wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) wichtig. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie den weiteren gesetzlichen Vorgaben. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website sowie der Kontaktaufnahme, z.B. zur Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages.

I. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG
Willy-Brandt-Straße 59-65, 20457 Hamburg, Germany
E-Mail: CENTRAL@HAMBURGSUD.COM
Telefon: +49 40 37050
Telefax: +49 40 37052400
Website: www.hamburgsud.com

Dies gilt auch für die nachfolgend genannten Unternehmen der Hamburg Süd Gruppe:

Rudolf A. Oetker Tanker ApS & Co KG
Willy-Brandt-Straße 59-65, 20457 Hamburg, Germany
E-Mail: CENTRAL@HAMBURGSUD.COM
Telefon: +49 40 37050
Telefax: +49 40 37052400
Website: www.hamburgsud.com

Maersk Line FMT Hamburg GmbH
Willy-Brandt-Straße 59-61, 20457 Hamburg, Germany
E-Mail: CENTRAL@HAMBURGSUD.COM
Telefon: +49 40 37050
Telefax: +49 40 37052400
Website: www.hamburgsud.com


II. Name und Anschrift der Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte für die vorgenannte Verantwortliche sowie die vorgenannten zur Hamburg Süd Gruppe gehörenden Unternehmen ist:
Christine Wegner

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Sofern Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, im Falle des Widerrufs einer Einwilligung, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten haben, wenden Sie sich bitte an:
DATENSCHUTZ@HAMBURGSUD.COM
oder
Postanschrift:
Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG
Datenschutz
Willy-Brandt-Straße 59-65, 20457 Hamburg, Germany


III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und unserer Inhalte sowie zur Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur auf gesetzlicher Basis. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine gesetzliche Grundlage nicht ersichtlich ist und die Verarbeitung der Daten nur durch eine Einwilligung legitimiert werden kann.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


IV. Cookies, Google Analytics und Google Tag Manager

Die Nutzung unserer Internetpräsenz ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

1. Cookies
Bei Nutzung unserer Webseite setzen wir sog. "Cookies" ein. „Cookies“ sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die dabei helfen, den Nutzungskomfort, die Effektivität und die Sicherheit unseres Internetangebots zu erhöhen. Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt.

Bei der Verwendung von Cookies unterscheiden wir zwischen „notwendigen Cookies“, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Online-Dienste überhaupt zur Verfügung stellen zu können, sowie weiteren Cookies, die die Nutzung der Online-Dienste optimieren können oder aber die Bereitstellung personalisierter Inhalte bzw. eine Analyse von Nutzerverhalten ermöglichen können. Entsprechend den rechtlichen Vorgaben verwenden wir lediglich „notwendige Cookies“ ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Alle übrigen Cookies werden nur dann auf Ihrem Endgerät gespeichert, wenn Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf unserer Webseite über das Cookie-Consent-Tool ändern.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies darüber hinaus jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Details zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie nachfolgend:
Cookie-Auflistung

2. Google Analytics
Soweit Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google finden Sie unter: HTTPS://WWW.GOOGLE.COM/ANALYTICS/TERMS/DE.HTML und HTTPS://POLICIES.GOOGLE.COM .

In unserem Auftrag wird Google die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über das Cookie-Consent-Tool anpassen. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) und deren Übermittlung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google vollständig verhindern, indem Sie das folgende Browser Add-on herunterladen und installieren: HTTPS://TOOLS.GOOGLE.COM/DLPAGE/GAOPTOUT?HL=DE . Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie HIER klicken, gelangen Sie auf die Seite, auf der Sie das Opt-Out-Cookie setzen können.

3. Google Tag Manager
Zur Erfassung der Daten auf unserer Website nutzen wir Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine cookielose Domain, von der selbst keine personenbezogenen Daten erfasst werden. Das Tool löst jedoch andere Tags aus, von denen ggf. Daten erfasst werden, auf die der Google Tag Manager seinerseits nicht zugreift.

V. Datenverarbeitung im Kontext unserer Transportleistungen

Mit der Erbringung unserer Dienstleistungen ist regelmäßig auch die Verarbeitung personenbezogener Daten verbunden. Wie unter Ziffer III.2. dieser Datenschutzerklärung bereits erläutert, kann eine solche Datenverarbeitung sowohl vor Abschluss eines Vertrages als auch zur Durchführung eines Vertrages erforderlich sein.

Der Vertragspartner stellt Hamburg Süd häufig personenbezogene Daten von Empfängern (Consignees), Mitarbeitern von Empfängern bzw. anderen an einem Transport beteiligten Dritten zur Verfügung. Dabei liegt die Verantwortung für die Bereitstellung der Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen beim Vertragspartner. Wir verarbeiten diese Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO und anderen geltenden Datenschutzgesetzen weiter.

Wir können Informationen einschließlich personenbezogener Daten auf Anweisung des Vertragspartners an Portale weitergeben, die in der internationalen Logistik genutzt werden, um den Informationsaustausch lokal oder international (insbesondere INTTRA oder TradeLens) effizienter zu gestalten.

Auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO können wir auch personenbezogene Daten ohne ausdrückliche Anweisung Vertragspartners zur Erleichterung des Informationsaustauschs in der Logistik verarbeiten. Eine solche Verarbeitung erfolgt jedoch nur, wenn unsere detaillierte Bewertung ergibt, dass die Interessen, Rechte und Freiheiten der Betroffenen unser legitimes Interesse nicht überwiegen.

Die internationale Ausrichtung unseres Geschäfts macht u.U. die Übermittlung personenbezogener Daten auch in Länder erforderlich, die nicht die gleichen Datenschutzstandards haben wie das Land, in dem Sie Ihren Sitz haben. Sofern wir Daten in andere Staaten übermitteln, beachten wir die anwendbaren gesetzlichen Vorgaben und schließen entsprechende Verträge (insbesondere die von der EU-Kommission für die Datenübermittlung in Drittstaaten zur Verfügung gestellten EU- Standardvertragsklauseln sowie ggf. ergänzende Maßnahmen) zum Schutz von personenbezogenen Daten und zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Sinne der DSGVO.

VI. Presseinfo und Newsletter

1. Presseinfo-Service
Falls Sie unseren Presseinfo-Service nutzen, werden die von Ihnen zu diesem Zweck zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (insbesondere die angegebene E-Mail-Adresse) ausschließlich für den Versand der gewünschten Presseinfo verwendet. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Presseinfo können Sie jederzeit widerrufen. Insbesondere können Sie den Presseinfo-Service HIER abbestellen.

2. Hamburg Süd-Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, sich für den kostenlosen Hamburg Süd-Newsletter „ Red Notes “ anzumelden. Für den Versand des E-Mail-Newsletters arbeiten wir mit einem Dienstleister zusammen, dem wir zu diesem Zweck Ihre Adressdaten zur Verfügung stellen. Wir stellen sicher, dass die Daten nur zum Zwecke des von Ihnen gewünschten E-Mail-Versands eingesetzt werden. Haben Sie sich für den Newsletter angemeldet, erklären Sie sich gleichzeitig damit einverstanden, dass bei Erhalt des E-Mail-Newsletters Daten erhoben werden (Öffnungs-, Klick- und Abmelderate, Bounces, Devices, Geotracking), die ausschließlich für interne Analysezwecke verwendet werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich für den Hamburg Süd Newsletter an- oder abzumelden.

3. Kunden- und Dienstleisterportale; Logdateien
Sofern Sie sich für ein von uns angebotenes Kunden- oder Dienstleisterportal mit Nutzerdaten und einem Passwort registrieren wollen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in die jeweils für das konkrete Portal vorgesehene Eingabemaske ein. Diese E-Mail-Adresse verwenden wir zunächst, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Dabei werden Sie per E-Mail aufgefordert, weitere notwendige personenbezogene Daten auf unserem Kunden- oder Dienstleisterportal anzugeben. Nach der Prüfung Ihrer Registrierung werden Sie für das jeweilige Portal mit Ihren Benutzerdaten freigeschaltet. Nach Erteilung dieser Freigabe, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung per E-Mail.

Im Anschluss an die erteilte Freigabe werden Ihre Nutzerdaten für die Identifizierung auf dem von Ihnen ausgewählten Portal verwendet. Darüber hinaus stellen Sie uns Ihre Daten zur Verfügung, um die jeweiligen von Ihnen gewünschten Portalzwecke zu erfüllen, also für die Kontaktaufnahme, die Durchführung und die anschließende Evaluierung des jeweiligen beabsichtigten oder durchgeführten Vertragsverhältnisses. Informationen, die von Nutzern im Rahmen dieser Portale erhoben werden, können im Rahmen des gesetzlich Zulässigen auch für Marketingzwecke verwendet werden.

Bei jedem Zugriff auf die vorgenannten Portale oder damit im Zusammenhang stehende Dienste auf unserer Webseite werden automatisch von Ihrem Browser übermittelte Informationen in sog. Logdateien gespeichert. Im Einzelnen sind dies der Name Ihres Providers, Ihre anonymisierte IP-Adresse, der Typ Ihres Browsers und Ihres Betriebssystems, zuvor von Ihnen besuchte Internetseiten sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Ihnen zuzuordnenden personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Speicherung der Daten erfolgt zum Zweck der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme, zur Fehlersuche sowie zur Optimierung der Auslieferung der Webseite. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Erfassung der Daten sowie die Speicherung der Daten in Logdateien im Zuge der Nutzung der genannten Portale und damit verbundener Dienste ist für den Betrieb dieses Bereichs der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers insoweit keine Widerspruchsmöglichkeit.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

4. Umfragen
Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses führen wir in regelmäßigen Abständen Kundenzufriedenheitsumfragen nach dem Zufallsprinzip durch, um unsere Leistungen an Ihren Bedürfnissen ausrichten und für Sie optimieren zu können. Zur Durchführung dieser Umfragen geben wir die erforderlichen personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname, Standort, E-Mail-Adresse, Funktion im Unternehmen) der zufällig ausgewählten Kunden bzw. der Mitarbeiter der betreffenden Kunden an die jeweiligen internen Stellen, verbundene Unternehmen und externe Dienstleister sowie Auftragsverarbeiter weiter. Der freiwillig auf Basis einer Einladung an einer Umfrage teilnehmende Kunde bzw. Mitarbeiter des Kunden kann im Rahmen der Umfrage auswählen, ob uns sein Feedback anschließend in anonymisierter Form oder mit Personenbezug mit der Möglichkeit der späteren Kontaktaufnahme durch unsere Kundenverantwortlichen zur Verfügung gestellt werden sollen. Bei der Durchführung von Umfragen beachten wir die anwendbaren gesetzlichen Vorgaben und schließen entsprechende Verträge (insbesondere Auftragsverarbeitungsverträge sowie im Bedarfsfall die von der EU-Kommission für die Datenübermittlung in Drittstaaten zur Verfügung gestellten EU Standardvertragsklauseln) zum Schutz von personenbezogenen Daten und zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Sinne der DSGVO.

VII. Zugriff Dritter und Datenweitergabe

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt durch uns selbst sowie andere Unternehmen der Unternehmensgruppe oder von uns beauftragte und vertraglich sowie gesetzlich auf den Datenschutz verpflichtete externe Dienstleister. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass Gruppenunternehmen und externe Dienstleister die einschlägigen gesetzlichen Datenschutzregeln einhalten.

Soweit Sie auf einem von uns zur Verfügung gestellten Portal (siehe Abschnitt V 3) die Dienste oder den Kontakt eines unserer verbundenen Unternehmen anfordern, werden wir Ihre zur Verfügung gestellten Daten diesem verbundenen Unternehmen mitteilen.

Im Übrigen hat kein Dritter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Nur auf behördliche oder gesetzliche Anforderungen sowie bei gesetzlichen Übermittlungspflichten werden wir Daten an die zuständige Stelle übermitteln. Dies gilt auch im Falle einer gerichtlichen Anordnung der Übermittlung. Im Falle einer behördlichen, gesetzlichen oder richterlichen Übermittlungspflicht werden wir im Einzelfall prüfen, ob die Übermittlung im Einklang mit den Grundsätzen der DSGVO und / oder dem anwendbaren nationalen Recht steht.

VIII. Sicherheit

Wir haben weitreichende Sicherheitsbestimmungen und -maßnahmen umgesetzt, um die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, missbräuchlicher Verwendung, Veränderung, Entwendung, Zerstörung und Verlust zu schützen. Dennoch müssen wir darauf hinweisen, dass die unverschlüsselte Datenübertragung im Internet keine Gewähr dafür bieten kann, dass Dritten der Zugriff auf Ihre Daten verwehrt bleibt. Ein lückenloser Schutz Ihrer Daten während einer unverschlüsselten Übertragung von Ihrem System auf unsere Server ist technisch nicht möglich.

IX. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen durch uns oder beauftragte Dienstleister verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO. Folgende Rechte stehen Ihnen gegenüber der Verantwortlichen zu:

1. Recht auf Auskunft: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling verlangen.

2. Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

3. Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

4. Recht auf Datensperrung: Sie haben das Recht, die Sperrung von Daten Ihrer Person zu verlangen. Daten, die gesperrt sind, werden aus unseren Datenbanken nicht gelöscht, für die Dauer der Sperrung werden die Daten jedoch nicht mehr verarbeitet.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

6. Recht auf Widerruf: Erteilte Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

7. Beschwerderecht: Ihnen steht das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Hierfür können Sie sich an die Aufsichtsbehörde unseres Unternehmenssitzes wenden.

Um Ihre Rechte als betroffene Person auszuüben, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte (siehe Abschnitt II dieser Datenschutzerklärung). Alternativ können Sie sich auch an eine Ihnen bekannte Kontaktperson bei der Hamburg Süd wenden.

Wir werden im Falle der Ausübung des Rechts eines Betroffenen unter der DSGVO keine Gebühren erheben. Eine solche, angemessene Gebühr kann jedoch erhoben werden, soweit Ihre Anfrage erkennbar missbräuchlich erfolgt oder Sie die Anfrage ohne sachlichen Grund wiederholt stellen.

Wir werden gegebenenfalls Informationen von Ihnen erheben müssen, die es uns ermöglichen, Sie eindeutig als Betroffenen zu identifizieren. Hierbei ist es unser Bestreben, Ihr Anliegen nicht zu erschweren oder gar zu verhindern. Vielmehr wollen wir sicherstellen, dass keine personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in die Hände Unbefugter gelangen.

X. Hyperlinks

Unsere Internetseiten können Hyperlinks enthalten, d.h. elektronische Querverweise, über die Internetseiten anderer Unternehmen abrufbar sind. Auf diese verlinkten Internetseiten anderer Unternehmen findet diese Datenschutzerklärung keine Anwendung.

XI. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Es kann erforderlich sein, unsere Datenschutzpolitik an veränderte Rahmenbedingungen tatsächlicher und gesetzlicher Art anzupassen. Die auf unseren Seiten bekannt gemachte Datenschutzerklärung wird auf dem aktuellen Stand gehalten.

Stand: Oktober 2020

Liste der Cookies


Liste der Anbieter


Aktivierung/Deaktivierung Cookies

Ihr Besuch dieser Website wird aktuell in anonymisierter Form für statistische Zwecke von der Google-Analytics erfasst (siehe Absatz IV 2 dieser Datenschutzerklärung).

Bitte klicken Sie hier damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.