190704_red_notes_tracktrace
Neues Track & Trace Reporting: Ihre Transporte immer im Blick
5. Juli 2019

Wir möchten Ihnen eine neue Funktion auf der Hamburg Süd-Website vorstellen, mit der Sie schnell und einfach individuelle Reports nach verschiedenen Kriterien erstellen können – jederzeit. Mit dem neuen „Track & Trace Reporting“ lassen sich Transporte mit der Hamburg Süd noch besser auswerten und analysieren als bisher. Damit haben Sie mehr Transparenz über Ihre gesamte Transportkette.

Es ist ganz leicht, mit Track & Trace Reporting individuelle Reports zu generieren: Wählen Sie einfach einen Zeitraum (Buchungs- oder Abfahrtsdatum) und einen Ort (z.B. Land, Hafen oder Ort im Inland) aus – und schon geht es los. Sie erhalten sofort einen Überblick über all Ihre Transporte nach den ausgewählten Kriterien. Je nach Report und Konfiguration können rückblickende, aber auch vorausschauende Daten abgerufen werden, wie zum Beispiel die ETA (Estimated Time of Arrival) eines Schiffes.

Auf Wunsch generiert Track & Trace Reporting die angelegten Reports in regelmäßigen Abständen auch automatisch, zum Beispiel wöchentlich oder monatlich. Sie werden dann durch das System per E-Mail über neu erstellte Reports informiert.

Sie wollen sich gleich selbst von Track & Trace überzeugen? Loggen Sie sich einfach im eCommerce-Bereich unserer Website ein und starten Sie Ihre Analyse. Sie sind noch nicht registriert? Bitte klicken Sie hier .

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Kollegen aus dem Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.



Sie wollen keine Neuigkeiten mehr verpassen? Melden Sie sich bitte hier für unseren Newsletter „Red Notes“ an – dann erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Updates direkt in Ihr Postfach.