© Svixx – stock.adobe.com
Digitale Lösungen bei der Hamburg Süd: Jetzt elektronische Bill of Lading (eB/L) nutzen

Die Corona-Krise stellt die gesamte Supply Chain vor große Herausforderungen. In der aktuellen Situation stehen wir Ihnen daher auch mit unseren komfortablen eCommerce-Lösungen zur Seite – schnell und einfach!

Kennen Sie beispielsweise schon unseren kostenlosen Service für das elektronische Bill of Lading (eB/L)? Damit lassen sich jederzeit (24/7) Sea-Waybills und BL Kopien online abrufen und herunterladen – unabhängig von Bürozeiten.

Das sind Ihre Vorteile:

  • Auf der Hamburg Süd-Website werden in Ihrem persönlichen eCommerce-Bereich automatisch die (nicht handelbaren) Bill of Lading-Kopien sowie Sea-Waybills der jeweils letzten drei Monate hinterlegt.
  • Über eine Download-Funktion können B/L-Kopien sowie Sea-Waybills als PDF-Datei auf dem eigenen Rechner oder Mobilgerät gespeichert und von dort gedruckt oder versendet werden.
  • Eine praktische Suchfunktion mit mehreren Parametern hilft, das richtige Dokument zügig zu finden. Sollte ein Dokument ausnahmsweise nicht zeitnah abrufbar sein, kann der Upload per Nachricht an den Hamburg Süd-Kundenservice unkompliziert angefordert werden.

Die einzige Voraussetzung zur Nutzung des neuen Onlineservices ist eine Registrierung im eCommerce-Bereich der Hamburg Süd. Bereits registrierte Kunden melden sich einfach wie gewohnt hier an.

Selbstverständlich steht Ihnen unser persönlicher Kundenservice auch weiterhin zur Verfügung. Bei Fragen zu eB/L oder zu den eCommerce-Angeboten der Hamburg Süd kontaktieren Sie uns gern unter ecommerce@hamburgsud.com oder wenden Sie sich direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner .

Sie wollen keine Neuigkeiten mehr verpassen? Melden Sie sich bitte hier für unseren Newsletter „Red Notes“ an – dann erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Updates direkt in Ihr Postfach.

9. April 2020